SAISON 22/23
 

News

24:20 Heimsieg für TVG s’Drü gegen BSV Aarberg
, Fahrni Reto
  • Wir sind gelinde gesagt sehr harzig und mit angezogener Handbremse ins Spiel gestartet. Die Aarberger haben mit viel Druck gespielt und irgendwie wussten wir nicht, wie wir mit dem gegnerischen Spiel umgehen wollten. Nichts hat geklappt, weder unsere sonst zuverlässige Abwehr noch unsere Schussversuche haben gefruchtet. Nicht einmal das Timeout in der ersten Halbzeit hat uns aus dem Tiefschlaf wachrütteln können. Somit mussten wir mit einem 9:13 in die Pause. Dann hat Coach Kurt unsere Verteidigung mutig umgestellt. Und siehe da, nun haben die Aarberger Schwierigkeiten bekommen. Faulus hat als Vorgestellter einen Superjob gemacht und die Defense hat wieder funktioniert. So haben wir endgültig unseren Valiumschlaf abschütteln und mit erfolgreichen Torabschlüssen eine grosse Aufholjagd starten können. Die doppelte 2-Minuten Strafe unseres Gegners hat uns dann ermöglicht, ein gutes Torpolster zu erarbeiten, was wir bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gaben. Herzlichen Dank den Ehrenmitgliedern des TV Grenchen und den treuen Fans für die Unterstützung!
Sieg in Moosseedorf
, Fahrni Reto
  • Der heutige Match auswärts in Moosseedorf gegen Grauholz-Emme stand unter einem speziellen Stern. Erstens steckte uns immer noch der letzte Match gegen Lyss mental in den Knochen, und zweitens haben wir uns als Mannschaft heute viel vorgenommen. Eine Reaktion als Team musste her! Unser Coach Martin hat uns dann vor dem Spiel in der Kabine klar gesagt, was er heute von uns allen erwartet… Wir sind sehr gut in die erste Halbzeit gestartet und hinten wie eine Eins gestanden, was dazu geführt hat, dass der Gegner bereits in der 8. Minute ein Timeout genommen hat. Für einmal blieben wir konzentriert und sind mit einem komfortablen Polster bei einem Spielstand von 9:17 fürs s’Drü in die Pause gegangen. Es war klar, dass Grauholz-Emme in der zweiten Halbzeit alles versuchen wird, um die 8 Tore Polster aufzuholen. Das ist dem Gegner auch nicht schlecht gelungen, da wir wieder begonnen haben, unkonzentriert zu spielen, zu experimentieren und irgendwie wollte jeder noch ein Tor schiessen und es auf eigene Faust versuchen. Das war Grund genug um ein Timeout zu nehmen, um wieder die ursprünglichen Spielanweisungen von Martin in Erinnerung zu rufen. Grauholz-Emme ist nie mehr als 4 Tore an uns herangekommen und wir konnten den Sieg nach Hause bringen - verdienter Endstand 26:30 für s'Drü. Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleistung, wo jeder durch dick und dünn geht, dann können wir jede Mannschaft schlagen - z.B. beim nächsten Spiel am 26.11.2022/14:00 h zuhause im Velodrome gegen Aarberg.
Gelungener Saisonstart 2022/23!
, Fahrni Reto
  • Was für ein fulminantes Feuerwerk heute in unserer Heimarena! Heute stand unser erstes Saisonspiel an. Wir haben im Tissot Velodrome Grenchen heute die Berner Oberländer von Wacker Thun Drü empfangen und nach dem Trainingslager in Disentis waren wir alle mit grosser Vorfreude und voller Motivation gestartet. Nach der langen Sommerpause waren wir alle wohl etwas nervös und wir mussten zu Beginn einen 2:6 Rückstand aufholen. Doch haben wir rasch ins Spiel gefunden und zur Pause sind wir dann mit 3 Toren vorne gelegen. Unser Abwehrbollwerk hat sehr gut funktioniert und die Thuner Schützen zur Verzweiflung gebracht. Vorne konnten wir Tor um Tor herausspielen und unser Junior Rüfe hat zu seinem Einstand 2 wunderbare Töpfe im gegnerischen Tor versenkt. Auf unsere 3 Torhüter war heute Verlass, alle drei haben hervorragend gehext! Unseren sehr guten Vorsprung konnten wir sogar stark ausbauen und bis zum Schlusspfiff halten. Ein wohlverdienter Sieg zum Auftakt - Endstand 24:18! 🎉🎉🎉 Trotz technischer Probleme gab es heute noch eine Weltpremiere im Velodrome: unser Spiel wurde von Fritz live getickert, so konnten unsere Fans sogar von zuhause aus mitfiebern.
Trainingslager 2022 in Disentis, Tag 4
, Fahrni Reto
  • TAG 4 / 4.09.2022 Letzter Tag, letztes Training. Mit der Sonne in der schönen Bergwelt ist es wohl allen etwas leichter gefallen, voll motiviert und pünktlich ins letzte Handballtraining zu starten. Jeder hat heute sein Bestes gegeben und die letzte Kraft genutzt. Auch dieses Mal hatte Jere und Beppi alles im Griff und das Training verlief wie im Fluge. Nun geniessen wir noch beim letzten Zusammensein den Risottoplausch, bevor wir die wohlverdiente Heimreise antreten. Ein grosser Dank gebührt unserem Organisator Misch, dem Coach Jere mit dem Hilfssheriff Beppi und dem ganzen Team für das unvergessliche Trainingslager! Hopp sDrü, am kommenden Samstag starten wir in die Saison 2022/2023 gegen Wacker Thun! 💪🏻

Weitere Einträge

Nächste Termine

Plausch-Training
Fr 09.12.2022 18:30-20:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Stadion / Stübli
  • Teilnehmer
    Aktive, Junioren, Ehrenmitglieder Aktiv
M4-08 - Wacker Thun Drü - TV Grenchen sDrü
Sa 10.12.2022 14:00-15:30
  • Typ
    Spiel
  • Ort
    Thun Lachen
  • Teilnehmer
    Aktive
Handballtraining ist abgesagt
Mo 12.12.2022 19:00-21:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Tissot Velodrome
  • Teilnehmer
    Aktive, Ehrenmitglieder Aktiv, Junioren
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Das sind wir 

Herrenmannschaft s'Drü 

Wir sind junge und jung gebliebene Handballer und bestreiten die regionale 4. Liga Handball-Meisterschaft.

anstehende Spiele, Resultate & Tabelle