SAISON 22/23
 

News

Gelungener Saisonstart 2022/23!
, Fahrni Reto
  • Was für ein fulminantes Feuerwerk heute in unserer Heimarena! Heute stand unser erstes Saisonspiel an. Wir haben im Tissot Velodrome Grenchen heute die Berner Oberländer von Wacker Thun Drü empfangen und nach dem Trainingslager in Disentis waren wir alle mit grosser Vorfreude und voller Motivation gestartet. Nach der langen Sommerpause waren wir alle wohl etwas nervös und wir mussten zu Beginn einen 2:6 Rückstand aufholen. Doch haben wir rasch ins Spiel gefunden und zur Pause sind wir dann mit 3 Toren vorne gelegen. Unser Abwehrbollwerk hat sehr gut funktioniert und die Thuner Schützen zur Verzweiflung gebracht. Vorne konnten wir Tor um Tor herausspielen und unser Junior Rüfe hat zu seinem Einstand 2 wunderbare Töpfe im gegnerischen Tor versenkt. Auf unsere 3 Torhüter war heute Verlass, alle drei haben hervorragend gehext! Unseren sehr guten Vorsprung konnten wir sogar stark ausbauen und bis zum Schlusspfiff halten. Ein wohlverdienter Sieg zum Auftakt - Endstand 24:18! 🎉🎉🎉 Trotz technischer Probleme gab es heute noch eine Weltpremiere im Velodrome: unser Spiel wurde von Fritz live getickert, so konnten unsere Fans sogar von zuhause aus mitfiebern.
Trainingslager 2022 in Disentis, Tag 4
, Fahrni Reto
  • TAG 4 / 4.09.2022 Letzter Tag, letztes Training. Mit der Sonne in der schönen Bergwelt ist es wohl allen etwas leichter gefallen, voll motiviert und pünktlich ins letzte Handballtraining zu starten. Jeder hat heute sein Bestes gegeben und die letzte Kraft genutzt. Auch dieses Mal hatte Jere und Beppi alles im Griff und das Training verlief wie im Fluge. Nun geniessen wir noch beim letzten Zusammensein den Risottoplausch, bevor wir die wohlverdiente Heimreise antreten. Ein grosser Dank gebührt unserem Organisator Misch, dem Coach Jere mit dem Hilfssheriff Beppi und dem ganzen Team für das unvergessliche Trainingslager! Hopp sDrü, am kommenden Samstag starten wir in die Saison 2022/2023 gegen Wacker Thun! 💪🏻
Trainingslager 2022 in Disentis, Tag 3
, Fahrni Reto
  • TAG 3 / 3.09.2022 Der heutige Tag startete nass, und blieb auch nass, sei es vom Regen oder durch das Schwitzen von der 2-stündigen Handball-Session mit Jere und den zum Glück kurzen Kraftsessions von Beppi (welcher übrigens der Einzige ist, welcher während den Übungen noch sprechen kann). Wegen dem generellen Feuerverbot und Regen fiel das obligate Grillieren aus. Dennoch fuhren fast alle mit dem ÖV auf die Caischavedra. Unsere zwei Trail-Runner Beppi und Jere flogen quasi die steilen Trampelpfade hinauf dem Gipfel entgegen, und dies in Rekordzeit. Die beiden Gipfelstürmer waren für einmal völlig ausgepumpt und nicht mal Beppi konnte noch sprechen. Auch der dritte Fussgänger auf den Berg hat eine Superleistung gezeigt. Andreas wanderte schnurgerade über die schwarze Piste hoch und wurde von einer Dose Bier begrüsst. Herzliche Gratulation den Dreien für diese tolle Leistung!! Nach einem feinen Mittagessen auf dem Berg stand ein ausgedehntes Wellnessprogramm an. Der Sedat hat dabei wohl den Allzeitrekord in der Disziplin Langzeit-Saunen und -Dampfbaden erstellt. Beim tollen Pizzaplausch und einer gemütlichen Runde in der Schwedenbar rekapitulierten wir den Tag. Der Barbesuch war weiter geprägt durch Andreas‘ Ananassaftdusche, von einem Zahnspühlungsshot und Thärsus Elefanten. Achtung: starke Therapie Gefahr! Nun freuen wir uns auf das letzte Training am Sonntag!
Trainingslager 2022 in Disentis, Tag 2
, Fahrni Reto
  • TAG 2 / 2.09.2022 Für die Routinierten unter uns der zweite Tag, für die restlichen Kollegen hiess es heute Anreise und Start in Disentis. Doch der Reihe nach. Das Wetter am Morgen zeigte sich auch heute von der schönen Seite und somit haben wir uns entschieden, die Caischavedra auf 1864 m (exakt gleich hoch wie die gestrige Alp Pazzola) zu erklimmen. Beppi, Misch und Nils sind in zügigem Tempo (Beppi-Synonym für ‘moderat‘) den Berg hochgewandert, und Reto und Tinu als ÖV-Enthusiasten haben die Gondel genommen. Ob Nils das nächste Mal auch die Gondel vorzieht wird sich noch weisen. Der Vormittag in der schönen Bergwelt verflog wie im Fluge. Die anreisenden Kollegen aus dem Unterland fanden den Weg über den Oberalppass pünktlich zum Pasta-Plausch, sogar Päscu war für heute einmal pünktlich (Merci Kia…). Um 14 Uhr ging es nach einer sinnlosen Runde über eine Baugerüst Brücke in die Sporthalle, wo uns Jere durch ein tolles erstes Handball-Training geleitet hat. Die Disziplin war super und jeder ist auf seine Kosten gekommen. Im Anschluss haben wir uns im Wellness-Bereich entspannt, im Sprudel- und/oder Dampfbad von den Strapazen erholt. Nach dem Abendessen wurden unsere Pläne vom Regen quasi weggespült, und statt Schwedenbar haben wir den Abend in der gemütlichen Hotelbar mit interessanten Biersorten ausklingen lassen.

Weitere Einträge

Nächste Termine

Handballtraining
Mo 03.10.2022 19:00-21:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Tissot Velodrome
  • Teilnehmer
    Aktive, Ehrenmitglieder Aktiv, Junioren
Plausch-Training
Fr 07.10.2022 18:30-20:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Stadion / Stübli
  • Teilnehmer
    Aktive, Junioren, Ehrenmitglieder Aktiv
Handballtraining
Mo 10.10.2022 19:00-21:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Tissot Velodrome
  • Teilnehmer
    Aktive, Ehrenmitglieder Aktiv, Junioren
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Das sind wir 

Herrenmannschaft s'Drü 

Wir sind junge und jung gebliebene Handballer und bestreiten die regionale 4. Liga Handball-Meisterschaft.

anstehende Spiele, Resultate & Tabelle